schweißen, Schweissen, Fügeverfahren, verugsarm, Schweißfachbetrieb

Elektronenstrahlschweißen

Qualität, Präzision und Reproduzierbarkeit

Das Elektronenstrahl Schweißverfahren erzeugt extrem zuverlässig tiefe, dabei aber schmale und parallele Schweißnähte. Winkelverzug und Querschrumpfung sowie andere störende Einwirkungen beim Schweißen sensibler Komponenten sind kaum relevant.

Das Elektronenstrahlschweißen wird bei pro-beam vielfach zur Herstellung von Bauteilen verwendet, welche nicht nur hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind, sondern vor allen Dingen zur Kühlung bzw. zum Abtransport von Verlust- oder Prozesswärme verwendet werden. 

Wenn das Engineering in enger Kooperation zwischen pro-beam und unseren Kunden entsteht, dann können beispielsweise Kühlsysteme unter allen technischen Aspekten perfektioniert werden. Das heisst das Kühlmedium greift nur dort an, wo es tatsächlich gebraucht wird. Die Wandstärken können in diesen Bereichen minimiert und Werkstoffe mit optimalen Wärmeleiteigenschaften ausgewählt werden. Das Fräsen und Wiederverschließen von Kühlkanälen mit dem Elektronenstrahl bietet ein Vielfaches mehr an Möglichkeiten, als z.B. Bohren, Tieflochbohren oder gießtechnische Lösungen. 

Der Kostenvorteil entlang der Wertschöpfungskette beträgt häufig deutlich mehr als 25% und dies in Verbindung mit höchster Fertigungssicherheit, bester Reproduzierbarkeit und Qualität sowie kürzester Durchlaufzeit. 

 

Anwendungsmöglichkeiten 

Das Spektrum seiner Anwendungsmöglichkeiten reicht vom Schweißen feinster Folien bis zum Fügen von Werkstücken mit mehr als 100 mm Wanddicke in einem einzigen Arbeitsgang. Hierbei sind fast das komplette Spektrum der metallischen Werkstoffe und viele Kombinationen unter diesen Werkstoffen schweißbar. 

Ihr pro-beam Nutzen

Bei der Konstruktion von mechanischen Bauteilen besteht oft ein hohes Kosteneinsparungspotential durch alternative Bauteilgestaltungen. Aufgrund der hohen Schweißgeschwindigkeiten ist das Elektronenstrahlverfahren vor allem bei der Großserienfertigung im Elektro- und Automobilbau sehr produktiv. Für die Bearbeitung von Einzelteilen und Kleinserien aus z.B. Luft- und Raumfahrt, Schiffbau oder Bahntechnik besticht die Präzision und Reproduzierbarkeit des Elektronenstrahls. Der Grund ist, dass diesem verfahrensbedingt elektronische Mess-, Regel- und Steuergrößen zur Verfügung stehen und damit das Verfahren optimale Voraussetzungen für einen automatisiert gesteuerten Fertigungsablauf besitzt.

 

Die Stärken von pro-beam sind Ihr Nutzen: 

Eine sichere Schweißtechnik mit ausgeprägter Wirtschaftlichkeit und hoher Zuverlässigkeit.



Ihr Ansprechpartner

Herr Thomas Gaeb
Tel.: +49 (0) 89- 899 233 67

 

>> Zum Kontaktformular