10.04.2017

IEBW Konferenz: Interessiertes Fachpublikum und jede Menge spannende Vorträge

Dr. Clemens Liebig ist bei der pro-beam Gruppe für den Bereich Strahlprofilvermessung und weitere Strahlphysik bezogene Themen verantwortlich. Auf der Konferenz präsentierte er die Vorteile, welche die Strahlvermessung im Produktionsalltag hat. Diese kann schnell, automatisch und mit hoher Auflösung durchgeführt und ausgewertet werden. Dank der Strahlvermessung können die Eigenschaften des Elektronenstrahls in Minutenschnelle verifiziert werden, um gegebenenfalls Korrekturen und Modifikationen vorzunehmen.

 

Neben Dr. Liebig referierte auch Dr. Thorsten Löwer, Entwicklungsvorstand der pro-beam Gruppe. In seinem Vortrag stellte er den Fusionsreaktor ITER vor und warum für dessen Bau das Elektronenstrahlschweißen von zentraler Bedeutung ist.

 

Mehr Information zu ITER 

 

 

 

 

Dr. Clemens Liebig, pro-beam Gruppe